Jahreswertung 2019

Unsere Interne Jahreswertung

diese  Auswertung läuft seit Anfang des Jahres 2019.

Der Punktestand wird pro Quartal bekannt gegeben.

Der Sieger erhält einen POKAL (der wird noch angeschafft.) die Plazierten Plätze 2 - 5 erhalten Sachpreise.

Die Siegerehrung erfolgt bei unserem Nikolausturnier mit Jahresabschluss.

 

Die Übersicht ist bereits im Schaukasten an der Stockhütte ausgehängt!

 Der Zwischenstand für das 1. Quartal erschien am 31.3.2019

Der nächste Aushang für das 2. Quartal ist der 30.6.2019 

VM Ziel 2019

 Die Vereinsmeisterschaft im Zielschiessen wird am Freitag den 21.6.2019 stattfinden!

Beginn: 15 h
Der neue Wanderpokal, gestiftet 2018 vom Restaurant Minoa
ist momentan im Besitz des Vorjahressiegers.
  Alois Heindl,
der in sicher gerne verteidigen möchte.
Alois ist in guter Form!

VM Pokal 2019

Unsere Vereinsmeisterschaft im Pokalschiessen wird am Freitag den 12.7.2019 stattfinden

Beginn: 16 h

Der Wanderpokal, gestiftet vom 1. Bürgermeister Günter Heyland konnte noch nie verteidigt werden. 

Da die Spieler pro Mannschaft immer ausgelost wurden, wird sich an dem überleben des Wanderpokals wohl nichts ändern.

Wenn wir einen neuen Modus finden würden, wäre die Chance der Titelverteidigung möglich!

 

Abendturnier Unterhaching

Teilnahme am 1. freien Abendturnier mit einer Dame bei EC Parksee in Unterhaching. 28.2.2019

Teilnehmer des TSV Neubiberg: Karin Marburger, Günther Obermeier, Bowe Schmid und Werner Kögler

Bei 7 teilnehmenden Moarschaften wurde der 4. Platz errungen mit 4:8 Punkten und der Stocknote von 0,565

Unsere Moarschaft hatte die meisten Zuschauer mitgebracht !

Wir gratulieren zu diesem Erfolg.

Die Abteilungsleitung

Die weiteren Externen Turniere werden auf dieser Seite und im Jahresplan bekannt gegeben:

Abendturnier Gleissentaler

Externe Turniere

Teilnahme am 2.Mixturnier mit einer Dame bei den Gleissentaler Stockschützen in Oberhaching am 10.4.2019 

Teilnehmer des TSV Neubiberg: Karin Marburger, Alois Heindl, Herbert Roth und Fritz Heienbrock

Bei 8 teilnehmenden Moarschaften wurde der 6. Platz erreicht.

Da es von Anfang an regnete, war es nicht leicht auf der Pflasterbahn den richtigen Schwung zu finden.

Natürlich galt das für alle Teilnehmer. Unsere Moarschaft spielte unter unseren Möglichkeiten mit Ausnahme 

von Karin die Ihre konstante Leistung brachte! 

Noch eine Besonderheit: Das Turnier wurde wegen zunehmender Kälte nach 6 Spielen abgebrochen.

Wir werden trotzdem wieder zu den Gleissentalern fahren um eine bessere Platzierung zu erreichen!

Trotz der schlechten Witterung  war es ein spannendes Turnier in einer sehr freundlichen Athmosphäre!

Die Abteilungsleitung